Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Andachten und Glockenläuten als Zeichen des Zusammenhalts

Essener Gemeinden laden zu Gebeten für die Opfer des Hochwassers ein

Angesichts von Leid und Not, die die Flutkatastrophe über viele Menschen gebracht hat, ruft die Evangelische Kirche im Rheinland (EKiR) für Freitag, 23. Juli, zu einem Zeichen des Zusammenhalts, der Anteilnahme und der Solidarität mit Opfern und Hinterbliebenen, Geschädigten und Helfern auf. Auch in Essen werden viele Gemeinden um 18 Uhr ihre Glocken läuten und gemeinsam zu neun Andachten einladen.  | » mehr

Kampf gegen das Hochwasser und seine Folgen für die Menschen

Evangelische Kirche und Diakonie unterstützen Hochwasseropfer

Die Evangelische Kirche und Diakonie in Essen, ihre Gemeinden und Dienste möchten dazu beitragen, den Essener*innen, die durch das Hochwasser geschädigt wurden, zu helfen und ihre Angst vor der Zukunft ein wenig zu lindern.  | » mehr

Trauer um Walter Bierbrauer

Früherer Geschäftsführuer ist im Alter von 82 Jahren verstorben

Die Evangelische Kirche in Essen trauert um Walter Bierbrauer: Der Kirchenverwaltungsdirektor i.R. und langjährige Geschäftsführer des früheren Evangelischen Stadtkirchenkirchenverbandes Essen ist am 20. Juli nach schwerer Krankheit in Westerstede verstorben.  | » mehr

Die Gewalt des Wassers hat viele Menschen erschüttert

Superintendentin Marion Greve hält Fürbitte für Opfer und Helfer*innen

In einer am Donnerstag veröffentlichten Fürbitte hat die Essener Superintendentin Marion Greve der Opfer der Überflutungen gedacht und das Engagement der vielen Helfer*innen gewürdigt. Die Unwetterkatastrophe habe viele Menschen erschüttert.  | » mehr

Orte des Gemeindelebens

Neuer Kindertagesstättenverband entsteht am 1. August

Neun Kirchengemeinden gründen zum 1. August den „Evangelischen Kindertagesstättenverband Essen“. Er löst die KiTa-Verbände „Essen-Nord“ und „Essen-West und Rüttenscheid“ ab; als weiteres Mitglied schließt sich die Gemeinde Bedingrade-Schönebeck dem Verband an.  | » mehr

Kreuzweg für die Schöpfung macht in Essen Station

Herzliche Einladung zur Beteiligung!

Mit einem „Kreuzweg für die Schöpfung" von Gorleben nach Garzweiler machen kirchliche Gruppen, Umweltaktivisten und Klimaschutz-Initiativen auf die Gefährdung der Schöpfung aufmerksam. Vom 27. bis 29. Juli macht das große gelbe Kreuz in Essen Station.  | » mehr

Kirche bewegt!

Innovationsprojekt macht sich für mehr Inklusion stark

Gemeinden, Dienste und Einrichtungen, Gruppen und Einzelpersonen, Haupt- und Ehrenamtliche des Kirchenkreises konnten sich um Mittel aus einem Innovationsfonds bewerben. 21 Projekte wurden auf den Weg gebracht - wir stellen sie in Videoclips vor.  | » mehr

Orgelfestival.Ruhr 2021

Sechs Konzerte in Präsenz und als Video-Stream

 » lesen

Integrationsassistent:innen gesucht!

Aktion Menschenstadt freut sich über Bewerbungen

 » lesen

Katrin Rave ist Fachberaterin für evangelische Kitas

Beraten, Vertreten und Vernetzen sind ihre Aufgaben

 » lesen

Wir schicken ein Schiff!

Informations- und Diskussionsabend

 » lesen

Diakoniestationen Essen gGmbH feiern 25jähriges Bestehen

Acht Einrichtungen betreuen heute rund 1800 Menschen

 » lesen

Frillendorf: Ein neues Zuhause für die Kleine Quelle

Thomasgemeinde feierte Richtfest

 » lesen

NEUE ARBEIT der Diakonie Essen eröffnet E-Bike-Werkstatt

Neues Projekt soll die Fahrradmobilität unterstützen

 » lesen

Es war ein sommerlicher Tag

Vor 150 Jahren wurde der Grundstein der Friedenskirche gelegt

 » lesen

Wir sind noch lange nicht am Ziel

Rheinischer Dienst für Internationale Ökumene zum Lieferkettengesetz

 » lesen

Stadtkla_WIR

Neues Angebot vor der Marktkirche

 » lesen

Neuer DiakonieLaden in Schonnebeck eröffnet

NEUE ARBEIT der Diakonie übernimmt Standort mit Tradition

 » lesen

Innovationen, Kirche in und nach Corona und eine Premiere

Kreissynode tagte erneut in Form einer Video-Konferenz

 » lesen

Es war eine bewegte Zeit

ProAsyl/Flüchtlingsrat Essen wurde vor 30 Jahren gegründet

 » lesen

Zusammen und offen

Arche Noah Essen plant wegen der Pandemie erneut dezentral

 » lesen

NEUE ARBEIT der Diakonie Essen informiert über ihre Angebote

Sensible Begleitung beim Wiedereinstieg in den Arbeitsmarkt

 » lesen

Gottesdienst für die Unbedachten in der Domkirche

Gedenken an Verstorbene, die ohne Trauerfeier bestattet wurden

 » lesen

Zermürbung weicht Zuversicht

Das Haus am Turm hat wieder geöffnet und freut sich auf Gäste

 » lesen

Ökumenisches Starter-Kit und viele Glück- und Segenswünsche

Fünf Evangelische Kirchengemeinden gratulierten zur Gründung

 » lesen

Mit Farben leuchten

Ausstellung zeigt achtzig Werke der Essener Künstlerin Heidi Jung

 » lesen

Ich brauche Segen!

Kirchengemeinden in Heidhausen errichten Segens-Tankstellen

 » lesen

Abschied von der Versöhnungskirche

Offene Kirche, Musik und Kerzenschein am Pfingstsonntag

 » lesen

Erklärung gegen Antisemitismus unterzeichnet

Initiativkreis Religionen in Essen ruft zur Wachsamkeit auf

 » lesen

Spatenstich in Bergerhausen

NEUE ARBEIT der Diakonie plant Hotel, Biergarten und Werkstätten

 » lesen

Begegnung mit dem Judentum

Konzert und Lesung in der Alten Synagoge

 » lesen

Erinnern - Danken - Hoffen

Christliche Kirchen erinnerten an die Opfer der Corona-Pandemie

 » lesen

Haus der Evangelischen Kirche ist wieder geöffnet

Es gelten Regeln

 » lesen

Ältere Nachrichten finden Sie in unserem

 

nach oben ▲