Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Digitales Gebet in der Passionszeit

Eine Initiative unserer Gemeinden in der Region Essen-Süd/Ost

(Essen, 19.02.2021) „Digitales Gebet in der Passionszeit“ ist eine Aktion überschrieben, zu der sich Pfarrerinnen und Pfarrer der acht Kirchengemeinden in der Region Essen-Süd/Ost – Bergerhausen, Burgaltendorf, Freisenbruch-Horst-Eiberg, Königssteele, Kray, Kupferdreh, Rellinghausen und Überruhr – verabredet haben.

Bis zum 29. März sind alle Menschen, die sich über einen Moment der Stärkung und einen geistlichen Impuls im Zugehen auf das Osterfest freuen, zweimal wöchentlich zu einem rund viertelstündigen Gebetsmeeting auf der digitalen Plattform Zoom eingeladen. „Wir feiern, dass wir unseren Weg auch in dieser nicht immer leichten Zeit gemeinsam gehen“, heißt es dazu. „Wir genießen die Stille und die Gemeinschaft, danken für Schönes, bitten um Ersehntes und lassen uns zum Abschluss für die kommenden Stunden und Tage segnen.“

Die Reihe knüpft an eine ähnliche und sehr erfolgreiche Initiative in der Adventszeit an. Wer dazukommen möchte, kann sich montags um 7 Uhr und/oder freitags um 18 Uhr unter cutt.ly/passionsgebet in das Meeting einwählen. Teilnehmende benötigen einen PC mit Lautsprechern und gern auch einer Kamera oder ein mobiles Endgerät wie Notebook, Tablet oder Smartphone.

 

 

 

nach oben ▲