Logo Evangelische Kirche in Essen


Nachrichten

Taizé-Andacht zum Mitsingen

Wir bringen die Osterbotschaft in der Marktkirche zum Klingen!

(Essen, 01.04.2021) Die Nacht von Gründonnerstag auf Karfreitag ist traditionell eine Zeit des Wachens, Betens und Singens. Als Christ*innen gedenken wir unseres Herrn, der nach dem letzten Abendmahl mit seinen Jüngern im Garten Gethsemane ausharrte. So wollen auch wir am 1. April um 20 Uhr gemeinsam Andacht halten. Stimmen Sie sich mit uns auf Ostern ein!

Wir tun dies nach dem Vorbild der Taizé-Andachten, in denen das gemeinsame Singen im Mittelpunkt steht. Die Gesänge von Taizé sind besonders, weil sie ohne große Vorkenntnisse auch mehrstimmig gesungen werden können. Ihre besondere Melodik und die stetige Wiederholung machen das Singen zur Meditation und zu einem Gemeinschaftserlebnis.

Alle nötigen Informationen zur Teilnahme finden Sie unter dem folgenden Link. Zu dieser Online-Veranstaltung aus der Marktkirche laden Sie die Evangelische Kirche im Rheinland und der Kirchenkreis Essen gemeinsam ein.

 

 

 

nach oben ▲